Christiane Schwinge

christiane_schwinge

Künstlerische Leitung

Christiane Schwinge (Dipl.-Päd.) arbeitet als freie Medienpädagogin in verschiedenen Bildungsbereichen. Sie ist Gründungsmitglied und Sprecherin der Initiative Creative Gaming, in der sie sich für einen kreativen, kompetenten und kritischen Umgang mit Computerspielen stark macht. Sie gehört zum Leitungsteam der ComputerSpielSchule Hamburg, ein offenes medienpädagogisches Angebot, angesiedelt in den Bücherhallen Hamburg. Als langjähriges Mitglied des jaf – Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e. V. realisiert sie medienpädagogische Projekte in den Bereichen Film und Internet. Daneben ist sie als Lehrbeauftragte an mehreren Hochschulen tätig und koordiniert das MINTforum Hamburg.

Seit mehr als zehn Jahren liegt ein Fokus ihres Schaffens auf der Verknüpfung von Medienkunst und Medienpädagogik im Bereich der digitalen Spiele. Immer wieder beschäftigt sie sich mit der Verknüpfung von Games mit Theater, Performance und Choreografie, was sich u. a. jedes Jahr im PLAY-Programm wiederspiegelt.

Zu ihren Lieblingsspielen gehören  Games wie “B.U.T.T.O.N.”, “Octodad” und “Mimics”, weil sie gleichermaßen bescheuert, lustig und unspielbar sind.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen