Game Changer. Bahnbrecher Kunst

Foto: Hamburger Kunsthalle, Hanna Lenz
Foto: Hamburger Kunsthalle, Hanna Lenz

Spielend die Welt verändern: Der Blick in die Vergangenheit wird zur Zukunftsvision. Denn die Geschichte der Kunst ist auch eine Geschichte der Game Changer, der Innovationen und bahnbrechenden Neuerungen. Wie wollen wir in Zukunft leben? Können wir die Welt mithilfe der Kunst neu oder umgestalten? Kann das Museum eine Rolle spielen beim Spieldesign der Zukunft? Holt euch neue Impulse aus der alten Welt.

Treffpunkt: Foyer der Hamburger Kunsthalle
(Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg)

Anmeldung:
Ansprechpartnerin: Alke Vierck, 040-428131-216, vierck@hamburger-kunsthalle.de

Die interaktive Führung richtet sich an Schulklassen ab Jahrgang 7, hat eine Dauer von 90 Minuten und findet in der Hamburger Kunsthalle statt. Game Changer. Bahnbrecher Kunst ist eine PLAY-Friends-Veranstaltung der Hamburger Kunsthalle.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Spielort

Hamburger Kunsthalle, Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg

Termin/e

  • 02.11.2018 10:00-11:30 Uhr

Personen bei Game Changer. Bahnbrecher Kunst