Markhalle Hamburg | Festivalzentrale

Markthalle-Hamburg

Die Markthalle Hamburg, in der früher Blumen und Gemüse verkauft wurden, ist heute ein Veranstaltungszentrum für Events und Konzerte, in dem oft alternative Bands auftreten. Legendär sind nicht nur die Auftritte von Iggy Pop (70er Jahre) und Depeche Mode (80er Jahre). Auch das renommierte Nachwuchsfilmfestival abgedreht (damals abgezoomt) war von 1988 bis 1997 in der Hamburger Markthalle heimisch.

Bei PLAY19 bietet die Markthalle mit ihren Bühnen und Veranstaltungsräumen ausreichend Platz für Workshops, offene Angebote und PLAY on Stage. Auch die Festivalzentrale ist hier untergebracht und lädt ein, bei einem Kaffee das Programm zu studieren oder sich bei warmen Speisen und Snacks zu stärken.

www.markthalle-hamburg.de

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Orientierung

Adresse

Klosterwall 11, 20095 Hamburg

Anfahrt

Bahn: Linie U1 bis Steinstraße oder alle Linien bis Hauptbahnhof
Bus: alle Linien bis Mönckebergstraße
Stadtrad: Station 2638 Steinstraße / Deichtorplatz

Veranstaltungen am Spielort Markhalle Hamburg | Festivalzentrale

Programm am Spielort