Von der Zähmung eines Monsters

Foto: The Secret World, FunCom, 2012ff, PC, Nolden
Foto: The Secret World, FunCom, 2012ff, PC, Nolden

Geschichte und Gesellschaft in Computerspielen und wie man sie im Unterricht der Sekundarstufe I behandeln kann

Ein großer Anteil digitaler Spiele ist in historischen Epochen angesiedelt. Sie enthalten zudem historische Vorstellungen ihrer Entstehungszeiträume. Obendrein transportieren sie traditionelle gesellschaftliche Denkmuster auch durch Settings, die oberflächlich nicht historisch erscheinen. Fast alle jungen Menschen spielen digitale Spiele. Die Schule ist ein gesellschaftlich wichtiger Ort für den Austausch, der ihnen das nötige Handwerkszeug verleihen muss, um selbstständig historische Inszenierungen zu erkennen und mit deren wirkmächtigen Geschichtsbildern kritisch umzugehen.

Lehrenden fehlt es neben technischen und administrativen Voraussetzungen häufig schlicht an geeigneten Vorbildern für Unterrichtskonzepte, um digitalen Spiele im Geschichtsunterricht zu thematisieren. In dem einjährigen Lehr- und Forschungsprojekt „HistoGames“ entwickelten Geschichtsdidaktik und Public History der Universität Hamburg zusammen mit Studierenden einige Beispiele für den Unterrichtseinsatz in der Sekundarstufe I, allerdings gibt es genügend Erweiterungspotential auch auf höhere Klassenstufen.

Dieser Workshop erkundet gemeinsam mit den Teilnehmenden die Materialien und hilft ihnen dabei, die Unterrichtskonzepte auf ihre spezifische Schulsituation, Klassengemeinschaft, technische Voraussetzungen und inhaltliche Vorstellungen anzupassen. Ziel ist es jedoch, nicht bloß individuelle Lösungen zu erarbeiten, sondern Defizite und Chancen gemeinsam zu bewerten, um weiterführendes Potential der Konzepte zu finden.

Der Workshop setzt den Willen zur gemeinsamen aktiven Mitarbeit voraus. Um den Einsatz unter realen Bedingungen zu erproben, wird auf das Material online über das Festival-Netzwerk zugegriffen. Bitte bringt daher eure eigenen webfähigen Smartphones, Tablets oder Notebooks mit. Ihr benötigt ausdrücklich keine Gaming-fähigen Geräte für diesen Workshop. Für Teilnehmende, die kein Gerät zur Hand haben, werden ein paar Tablets zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar »

  1. Very shortly this website will be famous among all blogging and site-building viewers,
    due to it’s nice content

    Comment by movie4u — Donnerstag, 19UTCThu, 19 Sep 2019 06:59:32 +0000 19. September 2019 @ 06:59

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Termin/e

  • 15.11.2019 14:00-16:00 Uhr

Personen

Personen bei Von der Zähmung eines Monsters