The Longing

TheLonging

Studio Seufz (GER, tba)

In “The Longing” steuert der Spieler ein kleines Schatten-Monster. Dieses lebt tief unter der Erde in einem verlassenen Höhlenreich, wo es 400 Tage lang auf das Erwachen seines Königs warten soll. Der Clou dabei: Diese 400 Tage laufen in Echtzeit ab, sobald das Spiel einmal gestartet wird – und auch wenn der Spieler das Spiel beendet. Man kann es auf verschiedene Arten spielen. Entweder als trauriges Monster-Tamagotchi, in dem man nichts tun muss, außer zu warten, oder als experimentelles Adventure, mit innovativen Rätselmechaniken.

Website
Twitter
Facebook
Instagram

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.