Kolja Bopp

kolja_bopp

Kolja Bopp (*1982) ist Game Designer und Gründer der Cultural Games UG, eines Indie-Studios unter dem Motto “We love games, we love cultures, we love impact.”

Kolja beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit dem Entwickeln von eigenen Spielideen und Spielerweiterungen (analog und digital). Durch seinen Zivildienst auf der Insel Sansibar in Tansania ist er mit der Swahili-Kultur und -Sprache vertraut. Danach studierte Kolja Soziologie, arbeitete als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse in Karlsruhe und forschte zu Serious Games.

Im Projekt “Kawaida’s Journey – A Tanzania Cultural Game App” bringt Kolja seine Leidenschaft fürs Gaming und Tansania zusammen, in der Hoffnung mit seiner Begeisterung anzustecken. Kolja ist regelmäßig zu entwicklungspolitischen Game-App-Workshops in Schulen unterwegs.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen

Veranstaltungen mit Kolja Bopp