Parasoziale Beziehungen zu Videospielfiguren

Pokemon_Pressefoto

“Nur ich und du – in allem, was ich auch tu! (?)” – liebst du dein Pokémon? Und geht das überhaupt? Kann man jemanden lieben, der/die/das nur aus Pixeln besteht? Manch eine*r kann! Im Workshop werfen die Teilnehmenden zusammen einen Blick auf die Mechanismen und Theorien von parasozialen Beziehungen zu Videospielfiguren und diskutieren über das Phänomen der Figurenbindung zu Pokémons.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Spielort

Raum 2.2 (Ebene 2)

Termin/e

  • 16.11.2019 16:00-18:00 Uhr

Personen bei Parasoziale Beziehungen zu Videospielfiguren