Home Programm Ausstellung Streetgames Awards FAQs Presse Kontakt

Ausstellung

Einatmen. Ausatmen. Dieses Mal dreht sich alles um das Motto TAKE A BREATH. Dabei stehen Spiele und Spielformen im Fokus, die uns innehalten lassen. Was brauchen wir für ein zufriedenes, entspanntes und glückliches Leben? Wie lässt sich alltäglichem Druck und Stress begegnen, wie wirken sich Arbeits- und Lebensbedingungen auf die Geschichten und Welten digitaler Spiele aus?

Vor Ort
In der interaktiven Ausstellung werden insgesamt 23 experimentelle und spielerische Werke unter den Titeln Stress, Reflexion und Entspannung geboten. Hier lassen sich die unterschiedlichen Schwerpunkte des Themas interaktiv erleben und ergründen: Qualvoll Pop-Up-Fenster auf dem Arbeits-PC schließen, in einem realen Kajak Platz und in VR paddeln, die Antarktis und die Liebe erkunden oder mit einer Telefonhotline versuchen den Präsidenten der USA zu erreichen. Inmitten des Trubels lädt das Entspannungszelt ein, sich einfach fallen zu lassen und mit Kopfhörern den Geräuschen der Spiele außerhalb des Zeltes zu lauschen. Ergänzt um ein wechselndes Spiel pro Tag sind auch dieses Jahr wieder internationale Werke aus 15 Ländern zu entdecken.

PLAYvalley
Das PLAYvalley ist die digitale Festival-Location. Hier können alle Streams verfolgt und das On site-Festival mit Kameras besucht werden. Die Ausstellung kann dabei nicht nur angesehen, sondern zu großen Teilen auch direkt ausprobiert werden. Zudem ist es auch ein fantastischer Ort zum Treffen des Teams, der Künstler*innen und weiterer Gäste. Einfach im Browser (nicht auf Handys/Tablets) öffnen, einloggen und allein oder mit Freund*innen auf Entdeckungstour gehen! Das PLAYvalley hat immer geöffnet und die vor Ort täglich wechselndenden Spiele sind alle Tage präsent. Um 19 Uhr geht die PLAYnight los - DER Treffpunkt für alle online Gäste zum austauschen, spielen und Abendprogramm lauschen.

Creative Gaming Awards
Zusätzlich können in der Ausstellung auch die sechs für die Creative Gaming Awards nominierten Spiele, sowie die 12 Honorable Mentions gefunden werden. Der Audience Award, den JEDES Werk der Ausstellung erhalten kann, wird dabei vom Publikum vergeben: Besucht den virtuellen oder analogen Festivalort um über ihn abzustimmen!





PLAYvalley


Führungen sind auf Anfrage im Festival HQ (Well of Wisdom) verfügbar.

Jeden Abend gegen 19 Uhr steigt DER Treffpunkt im PLAYvalley:
Die PLAYnight, in der Künstler*innen zu treffen sind, gemeinsam gespielt und dem Abendprogramm gelauscht werden kann!





Werke & Künstler*innen


Zum Treffen der Künstler*innen sind folgende Termine gesetzt:

Montag + Mittwoch, ab 12 Uhr - Unechte Sachen mit "Puppet Play"
Dienstag + Donnerstag, 17-18 Uhr - MAX INFERNO mit "A Little to the Left"
Dienstag, 18:40 - Tmesis Studio mit "Universe for Sale"
Mittwoch, 18:40 - Twisted Ramble mit "Duru - A Game About Mole Rats & Depression"
Donnerstag, 18:40 - Scavengers Studio mit "Season: A letter to the future" (inkl. Demo-Keys!)
Sonntag, 12:20 - Thomas Molles & Felix Pankraz mit "Office Job"

Stress

Adrenalin, schwierige Aufgaben, Zeitdruck.. Mit Stress sind meist negative Gefühle verbunden. Dennoch begeben sich zahlreiche Menschen nach einem anstrengenden Tag zum Entspannen in stressige Welten von Spielen. Aber warum? Um den Stress hier zu meistern und in einen Flow-artigen Zustand zu kommen? Spaß an der Herausforderung? Die Werke in diesem Segment hinterfragen genau diese Beziehung.

Office Job

Thomas Molles, Felix Pankraz, Pierre Blanchard
DE/FR, 2022

Giga Bash

Passion Republic Games
MY, 2022

The Eldorado Mission

Dino0040, Rozzo, Kyle Waldon, RyanAvx
DE, 2021

Exo One

Exbleative
AU, 2020

Coldline

Adam Pype & Viktor Kraus
BE, 2022

Subway Midnight

Bubby Darkstar
US, 2021

Schim

Ewoud van der Werf & Extra Nice
NL, tba

Trombone Champ

Holy Wow Studios
US, 2022

Melatonin

Half Asleep
CA, tba



Reflexion

Der Moment des Innehaltens. Was liegt zurück? Was hat man gelernt? Welche Schlüsse zieht man daraus für die Zukunft? In diesem Segment stellen sich Werke dieser Frage durch ihre Mechaniken, in ihren Aussagen oder ermöglichen genau diesen Moment einer persönlichen Reflexion.

Flotsam

Pajama Llama
BE, 2019

Know by heart

Ice-Pick Lodge
RU, 2022

South of the Circle

State of Play
GB, 2022

Dreamscaper

Afterburner Studios
US, 2022

Pilgramage

Joost Eggermont, Jorrit de Vries with Music by La Dispute
NL, 2019



Entspannung

Einfach einmal abschalten, sich treiben lassen. Klingt eindeutig, aber Entspannung sieht für jede Person anders aus. Die Werke in diesem Segment laden mit unterschiedliche Arten Ruhe zu finden ein, den eigenen Weg zu finden. Dabei liegen Stress und Entspannung manchmal gar nicht so weit auseinander...

Kayak VR: Mirage

Better Than Life
NL, 2022

Naiad

HiWarp
ES, tba

Routine Feat

sad3d
RU, 2022

Season: A letter to the future

Scavengers Studio
CA, tba

Onde

Lance, 3-50
FR, 2022

A little to the left

MAX INFERNO
CA, tba

Alba - A Wildlife Adventure

ustwo games
GB, 2020

Cloud Gardens

Noio Games
NL, 2020

Gently Down the Marsh

Jói, Joon & Torfi
IS, 2019



Open Exhibition

Jeden Tag gibt es in der Ausstellung an einer Station ein anderes Werk zu sehen. Im PLAYvalley sind sie natürlich jeden Tag zu sehen.

- Mo -
Open Field

Karina Teruya
US, 2021

- Di -
Universe for Sale – Prologue

Tmesis Studio
IT, tba

- Mi -
Duru – About Mole Rats and Depression

Twisted Ramble Games
DE, tba

- Do -
One Dreamer

Gareth Ffoulkes/F2House
AU, tba

- Fr -
Presenter Slides

Mathias Schifter & Brin Žvan
DK, 2022

- Sa -
Wayward Strand

ghost pattern
AU, 2022

- So -
Save Room

Fractal Projects
BZ, 2022




PLAY22 – Creative Gaming Festival ist eine Veranstaltung der Initiative Creative Gaming e. V. und des jaf – Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e. V.

Gefördert durch den Projektfonds Medien und Bildung Hamburg, der BürgerStiftung Hamburg, Gamecity Hamburg und dem JIZ - Jugendinformationszentrum Hamburg der BSB

Unterstützt von der HAW Hamburg – Fakultät Design, Medien und Information mit dem Masterstudiengang Games, dem Fonds für kreative Zwischennutzung von der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburg Kreativ Gesellschaft, der htk academy, KUTI-Spiele, DOMO Camp, Fundus Theater und der Kurzfilm Agentur Hamburg

Gesponsort durch siebold/hamburg messebau GmbH, BettaF!sh, Fritz Kola

Medienpartner Polaris

Impressum Datenschutzbestimmungen Verhaltenskodex